Unternehmensphilosophie

Die Unternehmensphilosophie (Qualitätspolitik) ist die Grundlage unseres Qualitätsmanage­ment-Systems. Bei der Festlegung werden dabei folgende Vorgaben berücksichtigt:

  • Die Zufriedenheit unserer Kunden,
  • die Qualität unserer Leistungen,
  • die ständige Verbesserung unserer Leistungen und unseres QM-Systems,
  • die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter,
  • die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Vorgaben und
  • die Aufrechterhaltung der Infrastruktur.

Wir wollen in dem Gesundheitssektor, in dem wir unsere Leistungen anbieten, durch fachliche Kompetenz, Kunden-/Patientenorientierung, Qualität und Preiswürdigkeit dauerhaft einen Spit­zenplatz unter den Anbietern einnehmen.

Wir wollen unsere Position in diesem Gesundheitssektor festigen und ausweiten, um so dau­erhaft die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter/innen zu sichern und unserem Sanitätshaus eine zufriedenstellende Rendite zu bieten.

Unser oberstes Gebot ist dabei eine hohe Kundenzufriedenheit. Diese entsteht durch ver­schiedene Faktoren:

  1. durch fachliche und kompetente Beratung des Personals. Dies ist gegeben durch stän­dige Besuche der angebotenen Fortbildungsmöglichkeiten,
  2. durch optimale Versorgung der Kunden mit Hilfsmitteln,
  3. durch Anbieten von speziellen Serviceleistungen, z.B. Lieferservice, Hausbesuche, usw.

Vorraussetzung zur Durchführung des Qualitätsmanagement-Systems ist das Kennen und Verstehen der Unternehmensphilosophie. Deswegen sorgt der QM-Beauftragte in speziell da­für vorgesehenen Besprechungen gemeinsam mit der Sanitätshausleitung, dass alle Mitar­beiter/innen die Unternehmensphilosophie kennen und verstehen.

Gutes Betriebsklima, gegenseitiges Verständnis und gute Zusammenarbeit tragen zur Zufrie­denheit der Mitarbeiter bei.

Auf der Basis unserer Unternehmensphilosophie als Leitbild zur Qualität werden Qualitätsziele abgeleitet, die es uns ermöglichen, die Kundenerwartungen im Rahmen der gesetzlichen Vor­gaben zu erfüllen und das QM-System kontinuierlich weiter zu entwickeln.

Die Dokumentation der Ziele, Maßnahmen, Verantwortlichkeiten und Ergebnisse erfolgt in Form von Protokollen. Diese werden in regelmäßigen Abständen von der Sanitätshausleitung bzw. dem QM-Beauftragten bewertet und ggf. weitere Maßnahmen zur Zielerreichung festge­legt und umgesetzt. Somit ist die ständige Verbesserung des QM-Systems sichergestellt. Auch durch konsequente Fehler- und Reklamationserfassung und Auswertung wird eine ständige Weiter­entwicklung des QM-Systems sichergestellt. 

Geschäftsführung des Sanitätshaus SANIGA GbR

 

Inhaber:

Monika Aichinger, Roland Gamm

Sudetenstraße 3

94239 Ruhmannsfelden

www.sanitätshaus-saniga.de

 

Tel : +49-9929-4161

Fax : +49-9929-42 63

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Homepage wurde von www.fh-system.com erstellt. Impressum